Ubuntu Magazin "Lernen in Freiheit" Bildungsexkursion mit Monika Wernz

Ubuntu ist das Magazin der SOS-Kinderdörfer weltweit. Es erzählt von Kindern hier und anderswo und von den Kulturen, in denen sie leben. Der Name "Ubuntu" übrigens kommt aus der Sprache der Zulu. Er bedeutet Respekt, Verantwortung, Solidarität. Eine wunderbare Wortschöpfung, finden wir, und ein großes Motto für dieses Magazin.
Das aktuelle Magazin ist jetzt im Juni 2011 herausgekommen. Schwerpunkt dieser Ausgabe ist das Thema "Schule".
  

Hier finden Sie einen lebendigen Artikel zur Bildungsexkursion "Sudbury Schulen weltweit" mit Monika Wernz  (Seite 50)

und ein interessantes Interview mit dem Neurobiologen Gerald Hüther  (Seite 28)

Sie können das Magazin aber auch Online bestellen:  www.sos-kinderdörfer.de

Zurück