Gerichtstermin verschiebt sich bedrohlich nach hinten

Liebe Freunde und Unterstützer,


noch immer warten wir auf den Termin für die Hauptsacheverhandlung!
Je länger sich das Verfahren hinzieht, desto größer wird die Herausforderung und desto mehr spitzt sich auch unsere finanzielle Situation wieder zu. Noch im letzten Herbst war uns ein Termin Ende 2017 in Aussicht gestellt worden, anschließend hieß es, die Verhandlung soll Anfang 2018 stattfinden, nun schreitet auch dieses Jahr voran, ohne dass wir bislang einen Termin bekommen hätten. Und auch, wenn die Gerichte ganz offensichtlich überlastet sind, wird ein zeitnaher Termin immer dringender für uns.


Es ist wirklich unglaublich, welche Hürden sich hier immer wieder auftun. Seit eineinhalb Jahren begleitet uns nun schon die Ungewissheit. Nur unsere Vision und der tiefe Glaube an diese wunderbare Schule, das Recht junger Menschen auf Selbstbestimmung und die Notwendigkeit, für Vielfalt und demokratische Werte einzustehen, lassen uns dennoch weiter gehen. Eure kontinuierliche Unterstützung und Bestärkung macht all dies möglich! Wir sind dafür sehr dankbar! Ganz aktuell berührt uns ein Unterstützersong der demokratischen Schule Infinia: Link Rapsong


Viele von euch hatten auch auf unsere Bitte im letzten Jahr großzügig reagiert und gespendet, sodass wir eigentlich eine gute Basis für die Gerichtsverhandlung haben. Dass sich die Verhandlung nun offensichtlich noch hinzieht, ist wirklich dramatisch: Jeder weitere Monat kostet uns ziemlich genau 4000 €, die wir für die Miete, den laufenden Kredit und einige weitere Kosten aufbringen müssen. Diese weitere Verzögerung war für uns nicht abzusehen!


Wir möchten Euch ganz herzlich bitten:
Bleibt an unserer Seite, unterstützt uns weiter!
Bitte helft uns, auch diese Durststrecke zu überwinden! Es ist sehr ungewiss, wann die Verhandlung stattfinden wird, und selbst, wenn wir die Verhandlung gewinnen, wissen wir nicht, wie schnell danach die staatlichen Gelder wieder fließen.

Werde Fördermitglied!
Eine ganz tolle Art, die Sudbury Schule dauerhaft zu unterstützen, ist auch eine Fördermitgliedschaft: Ihr lasst uns monatlich einen bestimmten Betrag zukommen, wie hoch dieser ist, entscheidet ihr, auch könnt ihr die Fördermitgliedschaft jederzeit wieder beenden. Es hilft wirklich jede Summe!
Unser Ziel ist es, die Zahl der Fördermitgliedschaften kontinuierlich zu steigern, sodass die Schule dauerhaft von einer großen Gemeinschaft unterstützt wird. Es wäre toll, wenn ihr dabei wärt! Den Antrag findet Ihr hier: http://www.sudbury-schule-ammersee.de/foerdermitglied.html  oder Antrag downloaden

Ein großes Dankeschön,
Eure Sudbury-Schulgemeinschaft


Stadtsparkasse München IBAN: DE12 7015 0000 0037 1083 70

 

Zurück