Spendenaktion erfolgreich!

Liebe Freunde und Unterstützer


wir sind glücklich und dankbar, diesen ersten Newsletter im neuen Jahr mit einer großartigen Nachricht eröffnen zu können:
Wir haben die 30 000 Euro, die wir benötigen, um den Gerichtsprozess finanzieren zu können, tatsächlich zusammen!
Es hat uns immer wieder umgehauen, wie viele von Euch uns in den letzten Monaten mehr als großzügig unterstützt haben und damit auch gezeigt haben, dass sie an die Sudbury Schule Ammersee glauben. Nun haben wir die erforderliche Summe tatsächlich erreicht! Das bedeutet viel für uns, es gab und gibt uns den nötigen finanziellen Boden und darüber hinaus den Rückhalt, die Kraft und den Mut für die nächsten Schritte.


Euch allen ein großes Dankeschön!

 

Mit Eurer Unterstützung


-haben wir nun schon fast eineinhalb Jahre Schulschließung überstanden und sind immer noch zahlungsfähig.
haben wir uns intensiv auf den Hauptsacheprozess vorbereitet und können nun die letzten entscheidenden Schritte bis zur Verhandlung tun - mit allem, was erforderlich ist.


-sind wir in der Lage, die beiden Anwälte, einen Experten für Verwaltungsrecht und einen Experten für Schulrecht, zu finanzieren, mit denen wir ins Verfahren gehen.


-können wir weiterhin die laufenden Kosten für Miete, Tilgung des laufenden Kredits etc. zahlen.


Nach wie vor warten wir auf den Gerichtstermin. Die Ankündigung des Gerichts, das Verfahren würde Anfang des Jahres stattfinden, wurde noch nicht konkretisiert. Sobald wir hier Neues erfahren, sagen wir Bescheid.


Vielleicht interessiert Euch, was sonst noch passiert. Eine kleine Auswahl der aktuellen Ereignisse:


-Eine Gruppe von Schülern hat –wie schon zu Schulzeiten – in Eigenregie eine Skifahrt organisiert. Ende Februar fahren sie für ein Wochenende nach Österreich. Auch der Freizeittreff der Schüler findet weiterhin statt.


-Ein Filmemacher ist dabei, einen kleinen Spot zu drehen, ein weiterer Film ist angedacht.


-Die Befragung der Demokratischen Schulen mit viel Unterstützung durch die Demokratische Schule München ist abgeschlossen. Das Ergebnis ist toll und sicher sehr hilfreich vor Gericht.


-In Linz fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Schule oder Demokratie?“ statt, an der wir beteiligt waren.


-Wir haben beim Landtag eine Petition eingereicht, die alle Vorkommnisse und Forderungen klar zusammenfasst. Wir werden darüber berichten, wann und ob die Petition behandelt wird.


-Immer wieder erreichen uns Anfragen von Familien, die darauf hoffen, dass die Schule möglichst bald wieder eröffnet.


Sicher ist, dass die nächsten Monate herausfordernd werden. Danke, dass ihr weiter an unserer Seite seid.

Eure Sudbury-Schulgemeinschaft

 

Zurück