Neuigkeiten

Liebe Freunde und Unterstützer,

schlechte Nachrichten:

Der Verwaltungsgerichtshof hat unsere Beschwerde abgelehnt. Es ging dabei um die vorläufige Weitergenehmigung der Sudbury Schule Ammersee bis zum Hauptsacheverfahren.

Aufgrund der Ablehnung muss die Schule vorläufig geschlossen bleiben, nach wie vor steht allerdings das Hauptsacheverfahren aus. Einen Termin gibt es noch nicht.

Für die ganze Schulgemeinschaft ist dies ein großer Dämpfer! Vielen Schülern, die auf der Sudbury Schule Ammersee glücklich waren, geht es zurzeit richtig schlecht. Die Entscheidung, die Schule zu schließen, ist für uns nach wie vor nicht nachvollziehbar, die Schließung hat bereits großen Schaden angerichtet!

Gleichwohl werden wir weiter machen und uns für unsere Schule engagieren! Wir haben neun Jahre gegründet, bevor wir die Genehmigung bekommen haben, und werden ganz sicher jetzt nicht aufgeben! Derzeit prüfen wir, welche weiteren Rechtsmittel möglich sind und welche anderen Wege (politisch, Öffentlichkeit, Vernetzung) zum Ziel führen könnten.

Sobald wir hier mehr wissen, melden wir uns wieder.

Wir sind sehr froh, wenn ihr weiter an unserer Seite seid; ein starker Zusammenhalt und Unterstützung sind für uns jetzt wichtiger denn je!

Eure Sudbury-Schulgemeinschaft

Zurück